Neu im Wörterbuch

Warnung

Missing Feeds plugin . Please contact your site administrator.
Überglegte

Frühere Art der Züchtigung in der Schule: der Schüler mußte sich bäuchlings auf die vorderste Schulbank legen und bekam dann vom Lehrer 5 bis 10 Schläge mit dem Tatzenstock (meist ein Haselnussstecken) als Strafe für eine "Missetat" oder "vergessene" Hausaufgaben. Überglegte waren früher in der Schule neben den sogenannten "Tatzen" ein beliebtes Züchtigungsmittel.

daiad / däiad

Verrückt, durchgedreht. ("Du bist doch daiad!")

iwe

rüber, hinüber; "Ich gai a mal gschwind iwe."

kutzn

husten

aasg'fotzt

ausgefotzt; Z.b. ein Gewinde ist "aasgfotzt" wenn es überbeansprucht wurde und die Schraube nicht mehr hält.

ausgefotzt; Z.b. ein Gewinde ist "aasgfotzt" wenn es überbeansprucht wurde und die Schraube nicht mehr hält.

Jemanden auf geschickte Art und Weise Geheimnisse entlocken. Bsp.: "Dou hout da di ganz schöi aasgfanzlt"

nicht den Normzustand beschreibend, andersartig z.B.: "Dou wirds mir ja ganz aandrisch."

Sich um etwas Sorgen machen.

ausrangieren, etwas vom Markt nehmen